OSTACON Bodensysteme
Henning Boock
Naschendorfer Straße 20
23936
Upahl OT-Naschendorf
Deutschland

Die effizente Lösung für Dachbegrünungen auf Dachgärten mit der Drainroof Vision

Es ist nicht nur schön, sondern auch gesund!

Der Raum hilft uns, der Kontakt mit der Natur, die immer das Leben der Menschen charakterisiert hat, zu finden. Es ist der Ort, der uns erlaubt, der angeborenen Bindung mit Pflanzen wieder zu erwecken. Es schützt uns, unser Haus und unsere Lieben auf natürliche Weise und verbessert die Qualität unseres Lebens.
Wir wollen, dass jeder von uns die Möglichkeit haben könnte, das Dachgrün in seinem Leben zu genießen.

Die UNI 11235:2007 Norm ist ein wichtiges Instrument für die Plänung von Dachgärten. Die neue Norm UNI 11235:2007, die “Planungsvorschrift, die
Abwicklung und die Kontrolle der Grüne Deckung” genannt ist, regelt den Realisierungsprozess von Dachgärten. Die Norm regelt die Statigraphie und die Auskünfte der Elemente, und zwar Leistungsfähigkeit, Wasserabsorbierendefähigkeit, Entlüftungfähigkeit, Wasserspeicherung und Widerstand gegen die biologischen Befallen. Das Gesetz vom 10. Februar 2013 und der Auflösung des Ministeriums für
Umwelt und Entwicklung der 14. April 2014 bestätigte die Bedeutung der Dachgarten in Energieeinsparung und die Reservierung von Steueranreizen für Neubauten und Renovierungen.

 


Anwendungen

Drainroof ist das System zur Wasserableitung und das Speicherelement gleichzeitig. Drainroof ist die Realisierung von Dachgärten mit Rasen und Pflanzen und Betonplatten. Es erlaubt eine schnelle Entsorgung des Regenwassers, vermeidet einen Wasserstau und schützt die abdichtenden Sperrschichten.


Dank der hohen Tragfähigkeit kann man Drainroof für die Realisierung von jeder Art von Dachgarten verwenden, und zwar extensive und intensive Gärten. Die zwei Größen des Paneels, 6 cm und 2,5 cm, erlauben, den belüftete Zwischenraum zu vergrößern und die Deckendicke wenn möglich zu beschränken.


Dachgärten - Grüne Terrasse - Grünes Isolierungssystem - bepflanzte Abdeckungen von Tiefgaragen


Versickerung

Drainroof erlaubt die schnelle Entsorgung des überschüssigen Regenwassers dank dem perforierten Bodenbelag und den Wasserdurchflusskanälen.


Belüftung

Drainroof bürgt für einen Abstand zwischen der Vegetation und der Decke dank der Kuppelstruktur. Auf dieser Weise bekommt das Entwässerungs-System keinen Wasserstau, aber eine guter Beluftung.

 

Beständigkeit

Mit seiner Tragfähigkeit von mehr als 3.000 Kg/m2, erlaubt Drainroof die Realisierung von jeder Stratigrafie und die Benutzung von mechanischen Mitteln

 

Sammlung

Drainroof speichert das Wasser, das für die Bewasserung der Pflanzen nützlich ist, in den Stütztfüßchen.

 

Design

Drainroof wurde speziell für die Trockeninstallation auf Dächern entwickelt; die Verlegung ist daher einfach und schnell; die Kupplung begünstigt die Stabilität der Oberflächen

 

Material

Drainroof ist aus Polypropylen hergestellt, das gegen chemische Angriffe, alkalische und alkoholische Substanzen beständig ist.

 

Extensiver Dachgarten

Die typische Anwendung des extensiven Dachgartens ist die Dachbegrünung, in der Regel mit Pflanzen realisiert, die keine Wartung und Bewässerung benötigen, wie Sedum oder ähnliche Arten.

Diese Pflanzen brauchen einen Substrat mit weniger Dicke: die Verpackung ist leicht und kann auf allen bestehenden Dächern, sowohl flach und geneigt, installiert werden. Das extensive System hat alle Vorteile von Dachgärten: es absorbiert den größten Teil der Niederschlag, schützt die Dacheindeckung, thermisch isoliert das Gebäude, und so es verbessert das Mikroklima.

Da es die Eigenschaft hat, eine konstante Temperatur innerhalb bestimmter Grenzen zu halten, der Dachgarten deutlich das Effizienz der Photovoltaik-Module verbessert, da ist es immer häufiger ein ergänzendes System.

Der extensive Dachgarten kann mit Drainroof 6 oder Drainroof 2,5 cm je nach den Bedürfnissen des Projekts realisiert werden.

 


Extensiver Garten

1 Wurzelschutz


Man soll eine Abdichtung für die Wasserdichtigkeit und Beständigkeit gegen Wurzeln und Mikroorganismen installieren. Diese Funktionen können durch verschiedene Schichten (Abdichtung + Anti-Wurzeltextil) oder ein anderes System erfüllt werden.


2 GEO-Textilgewebe 200 g/qm


Für zusätzlichen Schutz der Abdichtung ist es ratsam, ein TNT Geotextil in 200 g/qm zu verlegen. Für befahrbare Gärten empfehlen wir die Verlegung einer schützenden Betonplatte

 


3 Drainroof H 6 oder H 2,5


Beide Drainroof Paneele können sowohl für extrnsive und intensive Gärten verwendet werden. Die Auswahl des Paneels hängt von der erforderlichen Wasserspeichervolumen und von der möglichen Notwendigkeit, der Dicke des fertigen Systems, um wieviel es möglich ist, es zu reduzieren.

 


4 Vulkanische Lapilli


Die Füllung von Drainroof H6 bis zu einer Dicke von 2 cm über dem Element, sollte mit Bimsstein oder vulkanischer Lapilli, Korngröße von 10 bis 12 mm mit hoher Wasserdurchlässigkeit. (Nicht notwendig für Drainroof H 2,5).

 


5 GEO-Textilgewebe 150 g/qm

Verlegen von Geotextil TNT von 150 g / m2 als Trennschicht zwischen dem Füllmaterial und dem Substrat. Das GEO-Textilgewebe hat die Funktion eines Filters für die vom Wasser gelösten Teilchen

 

 

6 Substrat

Die Dicke des Substrats hängt von der Vegetation, die auf der Oberfläche eingepflanzt werden muss. Dicke zwischen 8 und 20 cm.

 

Intensiver Dachgarten

Der intensive Dachgarten kann als Garten auf dem Boden verwendet werden. Daher bedarf es einer Stratigraphie für große Pflanzen, der Größe des Pakets und Dicke mit höherer Lastfähigkeit brauchen. Sicherlich ist das eine Lösung, die höhere Investitionen in der Realisierung und Wartung charakterisiert, aber gleichzeitig
garantiert es erhebliche Leistungsvorteile.

Der intensive Dachgarten kann in der Tat große Mengen von Regenwasser für das urbanische und die gewohnte Wasserregulierung versickern. Es verhält sich als eine Isolationsschicht und verringert so die Wärmespitzen im Sommer und isoliert thermisch das Gebäudedach im Winter. Der intensive Dachgarten kann mit Drainroof H 6 oder Drainroof H 2,5 cm, je nach den Bedürfnissen des Projekts realisiert
werden.

 

1 Anti-Wurzelschutz

Man sollte eine Abdichtung für die Wasserdichtigkeit und den Widerstand zu den Wurzeln und Mikroorganismen installieren. Diese Funktionen können durch verschiedene Schichten (Abdichtung + Anti-Wurzeltextil) oder ein System erfüllt werden.

 


2 GEO-Textilgewebe 200g/qm


Für zusätzlichen Schutz der Abdichtung ist es ratsam, einen TNT Geotextil 200 g / m2 zu verlegen. Für befahrbare Gärten empfehlen wir die Realisierung einer schützenden Betonplatte.

 


3 Drainroof H 6 oder H 2,5


Beide Paneele von Drainrroof können sowohl für extrnsive und intensive Gärten verwendet werden. Die Auswahl des Paneels hängt vom erforderlichen Wasserspeichervolumen und von der möglichen Notwendigkeit, der Dicke des fertigen Systems, um so viel wie möglich zu reduzieren.

 

 

4 Vulkanische Lapilli

Füllung von Drainroof H 6 bis zu einer Dicke von 2 cm über dem Element mit Bimsstein oder vulkanischer Lapilli, Korngröße von 10 bis 12 mm mit hoher Wasserlösichkeit. (Es ist nicht notwendig für Drainroof H 2,5).

 

 

5 GEO-Textilgewebe 150 g/qm

Verlegung von Geotextil TNT von 150 g / m2 als Trennschicht zwischen dem Füllmaterial und dem Substrat. Das Geotextil hat die Funktion eines Filters, um das Wasser von den gelösten Teilchen zu trennen.

 

6 Substrat

Die Dicke des Substrats hängt von der Vegetation, die auf der Dachfläche eingepflanzt werden muss. Dicke zwischen 20 und 150 cm.

 

 

Die vorteile des Dachgartens

Schutz der Abdichtung vor Temperaturschwankungen, UV und Wetter. Die Haltbarkeit der Abdeckung wird um mindestens 20 % verlängert.


Aufnahme von großen Wassermengen

Der Dachgarten nimmt mindestens 50% des Regenwassers auf und so verringert sich die Menge von Wasser, die im Stadtnetz entsorgt werden muss.

Regulierung der thermalen Umgebung durch Verdunstung und Evapotranspiration des Wasserverbrauches, die eine beachtliche Abkühlung
verursacht.

Erhöhung der Photovoltalkleistung durch die Erhaltung einer konstanten Temperatur innerhalb der Grenzen für die maximale Leistung

 


Anstieg des Immobilienwertes

Der Dachgarten bietet neue nutzbare Räume und erhöht die Energieeffizienz des Gebäudedaches

 


Thermische und akustische Isolierung

Das grüne System hat die Funktion einer isolierenden Schicht: im Winter wirkt als thermische Isolierung und im Sommer als Sonnenschutz.

 

Extensiver Dachgarten mit Sedum

Beständiger und sicherer Dachgarten

Schnelle Verlegung - Regenwasserentsorgung - Deckebelüftung

Drainroof ist das effizienteste System für die Entsorgung von Regenwasser.
Dank der Kuppelnstruktur kann man Strömungskanäle realisieren, die eine schnelle Entfernung des Wassers auch bei beträchtliche Niederschlag ermöglichen. Mögliche Wasserstauungen sind dank der belüfteten Hohlraum vermeidet.

Drainroof wurde speziell entwickelt, um das Verlegen einfach und sicher zu machen, und das Paneel ist leicht je nach Bedarf geformt.

 

Extensiver Garten mit Photovoltaikmodulen

Mehr Effizienz - Ersparnis - leichtes Gewicht - Photovoltaische Leistung

Es ist wissenschaftlich gegründet, dass der Dachgarten kann die Effizienz der Photovoltaik-Module erhöhen. In der Tat hält die Vegetation die Temperatur konstanter und sie vermeidet Hitzewellen im Sommer. Die Photovoltaik-Module geben maximale Leistung innerhalb einer bestimmten Range von Temperaturen und immer häufiger werden sie auf Dachgärten installiert.

Drainroof ermöglicht die Realisierung von einem leichten Dachgarten mit der maximalen Sicherheitsgarantie für den Anti-Wurzelschutz und bietet eine längere Lebensdauer des Dachsystems.

 


Schrägdach mit extensiven Garten

Extensiver Garten - Wärme- und Schalldämmung

Varietät der Vegetation - Wasserregulierung - Wärme- und Schalldämmung

Durch Drainroof wird ein echter technischer Schutzschicht auf dem Dach realisiert. Das Substrat absorbiert mindestens 50% des Regenwassers, so es begünstigt die richtige Wasserregolierung und erlangt das erste Teil des Rasens wieder.

Auf diese Weise wird die biologische Vielfalt geschützt und erreicht einen hohe Energieeffizienzstandard. Die Stratigraphie der Dachgarten wirkt als eine echte Isolationsabdeckung und schutzt gegen die Sonnenlicht.

Außerdem, diese Stratigrafie senkt die Temperatur dank der Verdunstung im Sommer und isoliert die Abdeckung im Winter.

 


Dachgarten - Intensiver Dachgarten

Intensiver Dachgarten - Hohe Lastwiderstand - Hohe Beständigkeit - Chemische Inertheit des Materials - Belüftung des Systems

Drainroof ist von hoher Festigkeit und Lastwiderstand charakterisiert und ermöglicht somit die Realisierung jeder Art von Stratigraphie, auch mit hohen Bäumen. Dank seiner Beständigkeit ist es möglich, die Arbeiten auch mit mechanischen Mitteln auszuführen, ohne der Dachabdichtung zu gefährden. Die belüftete Entsendung, die durch Drainroof realisiert wird, vermeidet die Wasserstauung und den Abstieg der Pflanzenwurzeln bis zu der Dachabdeckung.

 

Schrägdach - intensiver Garten

Intensiver Garten - Bestimmtes Design - Schnelle Versickerung - Schnelle Verlegung - Spezifische Verbindungs-Kupplung

Drainroof wurde speziell für Dachabdeckungen entwickelt und ermöglicht eine einfache Verlegung. Das Kupplungssystem festigt die Paneele zusammen und verhindert ein Anheben und Bewegen; die Kuppelungsstruktur aus Kunststoff vermeidet eine Anhebung. Außerdem gibt es keine Phänomene von Wasseraufnahme und das System ist chemisch inert. Im Falle von Schrägdächern kann man einfach und schnell das Paneel an den Strukturen befestigen.

 

Drainroof - Technische Informationen

 

Drainroof H 6 ist ein Paneel, das aus 100 % regenerierte Polypropylen (PP) gespritzt wird.

 

 

 

Drainroof H 2,5 – Technische Informationen

Drainroof H 2,5 ist ein Paneel, das aus 100 % regenerierte Polypropylen gespritzt ist.

 

 

Verlegung - Installation auf der Baustelle


Man soll alle Aspekte, die mit Drainroof verknüpf sind, kennen (Wasser, biologische, chemische, Dauerbelastungen und Antriebsanlagen Belastungen Aspekte).

 

 

Drainroof erlaubt:

– Speicherkapazität und Wasserspeicherfähigkeit des Elements;
– Lüftungskapazität der Nährsubstrats und Drainschichten;
– Beständigkeit gegen den biologischen Befallen


Die Verlegung von Drainroof ist sehr einfach:
Der Artikel ist mit einer Rettungs-Kupplung ausgestattet.
Die Kupplung erlaubt die sichere und feste Verlegung des Paneels Drainroof auch auf geneigten und gekrümmten Oberflächen.

 

 

Realisierung eines EXTENSIVEN Dachgartens

1. Lieferung und Verlegung des Anti-Wurzeln Mantel in der Baustelle;

2. Man soll ein Geo-Textilgewebe verlegen (Vliesstoff von130g/m2), um die Oberflächenversiegelung wieder zu schützen;

3. Lieferung und Verlegung von Drainroof aus regeneriertes Kunststoffmaterial (PP), das gegen organischen Stoff resistent ist und als Wassersammelschacht und Versickerungsschicht benutzt wird;

4. Füllung von Drainroof bis zu 2 cm auf dem Element mit Bimssteine oder vulkanische Steine (Korngröße 8 – 12 mm). Es hat auch eine höhere Feuchtigkeitsaufnahme des Wassers;

5. Verlegung des Geo-Textgewebes 130 g/m2, das als Versickerungs- und Trennungsschicht zwischen dem Füllungsmaterial und der Unterschicht benutzt wird;

6. Die Unterschicht hat eine variable Dicke von 8 cm bis 20 cm

 

 

 


Realisierung eines INTENSIVEN Dachgartens

1. Lieferung und Verlegung des Anti-Wurzeln GEO-Textilgewebes auf der Baustelle;

2. Um die Oberflächenversiegelung zu schützen, soll man ein GEO-Textilgewebe verlegen (Vliesstoff von 130 g/qm),

3. Lieferung und Verlegung von Drainroof aus regeneriertem Kunststoff-Material (PP), das gegen organische Stoffe resistent ist und als Träger des Nährsubstrats und als Drainschichten benutzt wird.

4. Füllung von Drainroof bis 2 cm auf dem Trägerelement, mit Bimssteine oder vulkanischer Steine, Korngröße 8 – 12 mm. Es hat auch eine höhere Feuchtigkeitsaufnahme des Wassers.

5. Verlegung des Geo-Textilgewebes von 130 g/qm, das als Versickerungs- und Trennungsschicht zwischen dem Füllungsmaterial und der Unterschicht verwendet wird.

6. Die Unterschicht hat eine variable Dicke von 8 cm bis 20 cm

 

 

 

Vorteile einer Dachdeckung aus ganzjährigen Pflanzen

 

 

- Schutz der Deckungsisolierung gegen Wärme und mechanische Kraft;

- Wiederverwendung des Regenwassers;

- Verminderung des Geräusches;

- Filtern des Staubs;

- Reduzierung des Abwasserkoeffizient;

- Minderung des Phänomens „Wärmeinseln“, das mit dem Temperaturanstieg, der viele Probleme verursacht, in den Städten verbunden ist (auf einer grüner Deckung, den Betriebstemperatur ist von 25 °C);

- Die Grünen Dächer bilden Winde, dass die Schadstoffen wegwehen und die Wände erfrischen;

- Die Grüne Dächer verbessern das Aussehen der Gebäude und steigen den Marktwert;

- Sie bilden eine neue Umwelt für Tiere (Vögel, Insekten) und neues Pflanzenleben in den Städten.

Weitere Informationen oder Angebots-Anfragen bitte über unsere Kontaktseite erfragen.